Tankstilllegung

Bei einer Tankstilllegung müssen alle Tank's ab 450 liter Inhalt bei der Kantonalen Behörde mittels eines Ausserbetriebsetzungsrapport abgemeldet werden.

Die Tank's werden dabei entleert, entschlammt, gereinigt und entgast. Füll- und Produkteleitungen werden entleert und demontiert.

Bei erdverlegten Tanks wird zusätzlich (wenn vorhanden) die Tank-Innenhülle und das Leckwarngerät demontiert.